Musiknacht mit ErpfenBrass und Four For You (Classic-Rock) am Ostersonntag

Musik- und Kulturfrühling 2016 in Bächingen a.d. Brenz

Ostersonntag, 27.03.2016 – Bächingen, Gemeindehalle
Einlass und Abendkasse 20 Uhr, Beginn 20.30 Uhr

Ostersonntag, Bächingen. Wir setzen die Livemusik-Tradition am Ostersonntag, 27.3.2016, fort und bringen in diesem Jahr gleich 2 interessante Bands aus unserer Gegend auf unsere Musikbühne. Eine solche Musiknacht mit unterschiedlichen Bands und Stilrichtungen hat es in der Region schon lange nicht mehr gegeben. Wir freuen uns daher sehr, diese Musiknacht mit Erpfenbrass und Four For You zu präsentieren und freuen uns auf Euch als musikbegeisterte Gäste.

Tickets gibt es am Ostersonntag ab 20 Uhr an der Abendkasse:
Einlass 20 Uhr, Beginn 20.30 Uhr
Reservierungen via E-mail an  kib-rock@gmx.de,
Tickets sollten dann bis 20.30 Uhr zum AK-Preis abgeholt werden.

erpfenbrass-cd-ulm-web114

ErpfenBrass:

Klassik trifft auf Rock, Blasmusik auf Funk und Traditionelles auf Jazz.
Schwäbische Texte kommen im Balkan-Brass-Style daher, der Zirkus Renz dreht durch und die Vogelwiese groovt, dass die Oberkrainer vor Neid erblassen würden. Die Spielfreude der jungen Musikstudenten ist ansteckend und springt sofort auf das Publikum über. Exzellente Musiker, ausgefallene Instrumentierung und pure Spielfreunde – das sind die Zutaten für eine unvergessliche Musiknacht.

erpfenbrass_gruppe_bogen

Bunt wie die Anzüge der jungen Musiker ist die Vielfalt der Musikstile und die Auswahl der Instrumente. Heiß und wild die Mischung. Und dann wird der Anzug abgelegt und es wird in bester LaBrassBanda-Manier in kurzer Hose über die Bühne getobt.ErpfenBrass

“Unerhörte Power” – das ist die ErpfenBrass-Performance.

Seit der Gründung im Jahr 2009 , hat sich die Gruppe hingehend Instrumenten und Repertoire kontinuierlich entwickelt. Das liegt sowohl an der außergewöhnlichen Besetzung als auch an den unterschiedlichen künstlerischen Wurzeln der jungen Band, die dafür sorgen, dass bei einer Performance stets die komplette Bandbreite verschiedener Musikstile erklingt.

erpfenbrass-cd-ulm-web54

ErpfenBrass hat es sich zum Ziel gesetzt, nicht in eine Schublade gesteckt zu werden, sondern vielmehr mit der eigenen musikalische Überzeugung neue Wege zu gehen. In welcher Richtung diese Überzeugung zu finden ist, lässt sich zwar nicht in Worte fassen, jedoch erleben. Denn bei ErpfenBrass erreicht die Individualität der Musik eine Hochform, was sich nicht zuletzt an der guten Stimmung und dem Spaß der jungen Musiker auf der Bühne zeigt.

erpfenbrass-cd-ulm-web108

Der Name ErpfenBrass leitet sich vom kleinen Ort Erpfenhausen auf der schwäbischen Alb ab, wo die Band entstand. Aus anfangs zwei Blechbläsern an Tuba und Marching Baritone ist eine Band aus sechs jungen Musikern zwischen 20 und 30 Jahren entstanden. Auch die Bandbreite der gespielten Instrumente hat sich seit der Gründung im Sommer 2009 enorm verbreitert. Mittlerweile sind alle gängigen Instrumente des Tiefen Blechs, Trompete, Schlagzeug, Xylophon, Saxophon, E-Bass, Gitarre und viele weitere Instrumente fester Bestandteil des „Erpfen-Sounds“. Durch die unterschiedlichen musikalischen Wurzeln der jungen Künstler ist ein Sound entstanden, der durchaus als „bisher einzigartig“ beschrieben werden kann. Klassik trifft auf Rock, Blasmusik auf Funk und Traditionelles auf Jazz.

ErpfenBrass steht für eine junge, dynamische Musikkultur, die sich während unzähliger Auftritte, immer und überall, entwickelt hat. Ein Meilenstein in dieser Entwicklung: Im Sommer 2014 hat die Band ihr erstes Album „hart verzwungen Vol. 1“, aufgenommen, das den Sprung in die Professionalität der Band markiert. Virtuose Instrumententechnik gepaart mit einer selten so authentisch praktizierten Spielfreude – das ist ErpfenBrass.

erpfenbrass-cd-ulm-web111

erpfenbrass-erpfen2014-web75

Im Sommer 2013 trifft die Band auf dem Woodstock der Blasmusik auf den Ausnahmetrompeter Christian Grässlin und schnell war klar, der Youtube-Star mit mehr als einer Million Clicks auf seinen Trompeten-Videos wird fester Bestandteil von ErpfenBrass. Die perfekte Ergänzung und Erweiterung des ErpfenBrass-Sounds.

ErpfenBrass ist in Clubs, Hallen, Gala-Shows und auch auf großen Musikfestivals wie dem Obstwiesenfestival 2015 in Dornstadt und diesen Sommer auf dem Tollwood der Blasmusik zu Hause. Im Sommer 2016 geht es auf Tour mit den Comedy-Stars Christoph Sonntag und Guido Cantz.


Der zweite Act an diesem Abend:
Four For You (Das Beste aus Rock und Pop der 70er bis 90er)

44u_header_portrait4

 

 

 

 

 

Die Gruppe um die Band-Urgesteine Hans Roch, Alfons Pollak und Steve Abold hat sich im letzten Sommer mit dem Bassisten Hermann Innermann und dem zweiten Gitarristen und Sänger Uwe Mader verstärkt und zeigt nach einem halben Jahr gemeinsamer Auftritte, wie würdig sie in bester 44U-Tradition die ganz Großen der Musikszene mit ihren Coversongs vertreten. Aus den ursprünglich vier Bandmitgliedern sind fünf geworden, das Erfolgsrezept von „44U“ ist jedoch das gleiche geblieben: guter, ehrlicher Rock und Pop aus den 70ern, 80ern und 90ern. Die Musiker versprühen bei ihren Auftritten puren Spaß an der Musik, so springt bei bekannten Hits der Funke schnell auf’s Publikum über. Die großen Rock-Hits wie „Highway to hell“, „Smoke“, „Listen to the music“ oder „Born to be wild“ klingen schon wie musikalische Versprechen. Bei seiner Version von „Hot legs“ zeigt Hans das eindrücklich und auch sonst haben die Vollblutmusiker ihr Rockversprechen stets gehalten – entsprechend des ebenfalls gefeierten und von ihnen zelebrierten Songs „We will rock you“.

titel_neu_low

Four for you zelebrieren die Hits der Rock- und Pop-Geschichte: Auf der Setlist stehen Songs wie ALRIGHT NOW, LEARNING TO FLY, AMERICAN PIE, LIKE A ROLLING STONE, ANOTHER BRICK, LISTEN TO THE MUSIC, BLINDED BY THE LIGHT, LIVE AND LET DIE, BORN TO BE WILD, LONG TRAIN RUNNIN, BROWN EYED GIRL, LOVE THE ONE YOU WITH, BROWN SUGAR, MONEY FOR NOTHING, BUDDY JOE, NIGHT OWLS, FOR YOU, CECILIA, OVER THE HILLS, COLD AS ICE, PART OF ME, DOCTOR DOCTOR, RADAR LOVE, DONT STOPP, SAVE TONIGHT, FAR FAR AWAY, SHINE ON YOUR CRAZY, GET OVER IT, SINCE YOU’VE BEEN GONE, GIVE A LITTLE BIT, SMOKE, HERE COMES THE SUN, SULTANS OF SWING, HEY JOE, SUMMER 69, DON`T STOP BELIEVIN, HONK TONK WOMAN, SWEET HOME ALABAMA, HOT LOVE, TAKE THE LONG WAY HOME, HOTEL, TEACH YOUR CHILDREN, HOW LONG, WALKING BY MYSELF, JESSICA, WE WILL ROCK YOU, JET AIRLINER, WHISH YOU WERE HERE, JOHNNY B, WHISKEY IN THE JAR, KEEP THE FIRE BURNING, WHITE ROOM, LAY DOWN SALLY, WONDERFUL TONIGHT, OLD TIME ROCK N`ROLL, LAYLA, YOU CAN CALL ME AL, …


So geht es nach Bächingen a.d. Brenz

 

Und so geht es weiter im Musik- und Kulturfrühling 2016 in Bächingen

Samstag, 23.4.2016 – Gankino Circus